INTEGRATIONSKITA „HÖR-HÖCHSTE“ - INDEPENDENT LIVING Stiftung

Integrationskita „hör-höchste“

Anschrift
Höchste Straße 11
10249 Berlin
Kontakt
 (030) 84 71 29-70
 (030) 84 71 29-71
Plätze
229
Alter
8 Wochen bis zum Schuleintritt
Verpflegung
selbstkochend
Öffnungszeiten
Mo.–Fr.
06:00–18:00 Uhr
Schließzeiten
keine
Downloads

Konzeption

Informationen
Die Integrationskita „hör-höchste“ gehört zur INDEPENDENT LIVING Stiftung Betriebsteil Kindertagesstätten für Berlin
Geschäftsführung: Maja Petrich, Sabine Blank

In unserer Einrichtung werden Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen sowie Kinder verschiedener Nationalitäten integriert. Ein konzeptioneller Schwerpunkt ist die Förderung hörbehinderter Kinder,
unter anderem durch den Einsatz der lautsprachunterstützenden Gebärde.
Partizipation wird bei uns groß geschrieben – unsere Kitaverfassung ist die Grundlage für das Mitentscheiden und Mithandeln der Kinder, z.B. durch Kinderkonferenzen, Küchenkommission mit Kindern und unser Kinderparlament.

Wir sind ein Haus der kleinen Forscher

Wir haben es wieder geschafft!!

Mit Stolz können wir allen mitteilen, dass wir erneut unsere Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ erhalten haben. Unser Gesamtergebnis von 82% kann sich sehen lassen und liegt über dem Gesamtdurchschnitt, aller eingereichten Bewerbungen.

Der Projektverlauf:

Von der EDEKA Stiftung erhielt eine Gruppe Pflanzen und ein Beet.

Die Kinder der anderen Gruppen betrachteten neugierig, was passiert und es entstanden viele Impulse und Idee für eigene Aktivitäten. 

Und so beschäftigten sich in den letzten 2 Jahren fast alle Kinder unserer Kita mit dem Thema „Garten/ gärtnern/ Natur/ Lebensmittel und Nachhaltigkeit oder mit dem Wasserkreislauf“.

Hochbeete entstanden, vorhandene Blumenbeete erhielten eine neue Nutzung. Das Gemüse wurde verarbeitet und es wurde viel philosophiert, geforscht, experimentiert, diskutiert, gearbeitet und, und, und.

Später konnten wir sagen: „Es entstanden Gärten für den Kindergarten“.

INTEGRATIONSKITA „HÖR-HÖCHSTE“ - INDEPENDENT LIVING Stiftung
Ansprechpartner/-innen
Sabine Blank
Kitaleiterin
Petra Hoppe
Stellvertretende Kitaleiterin
Angebote
  • Integration von Kindern mit verschiedenen Behinderungsarten
  •  individuelle, sanfte Eingewöhnung nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell
  • transparente und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft, regelmäßige Elternabende
  • tägliche Spiel- und Lernangebote nah an der unmittelbaren Erlebniswelt der Kinder situationsorientierter Ansatz
  • gruppenübergreifende Angebote in Form von Arbeitsgemeinschaften
  • frühkindliche mathematische Bildung nach Prof. Preiß, z. B. Entenland und Zahlenschule
  • regelmäßige Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung eines jeden einzelnen Kindes im Kitabuch/ Portfolio, Bildungs- und Lerngeschichten
  • Sportraum, großes Freigelände mit Zahlengarten
  • generationsübergreifende Angebote in Kooperation mit nahegelegenen Seniorenheimen
  • Zertifikate: „Haus der kleinen Forscher“, „Schlaumäuse“, „Fitness für Kids“

Sie wollen mehr über uns erfahren? www.hör-höchste.de 

Platzanfrage

Liebe Eltern,

für eine Anfrage zu einem Kitaplatz nutzen Sie bitte den Kita-Navigator des Landes Berlin:

www.kita-navigator.berlin.de

Nur über den Kita-Navigator können wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wir nehmen dann Kontakt zu Ihnen auf!

INDEPENDENT LIVING Stiftung – Kindertagesstätten, Krippen, Kindergärten, Horte, Hilfen zur Erziehung, betreutes Jugendwohnen, Familienhilfen.
„Selbstbestimmt leben − von Anfang an“ ist unser Prinzip. In unseren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen bieten wir Rahmenbedingungen, in denen Kinder und junge Menschen ihre Persönlichkeit selbstbewusst entfalten können.

INDEPENDENT LIVING Stiftung | Impressum | Datenschutz